Willkommen in Oberbayern

 

- Ingolstadt

- Dachau / Fürstenfeldbruck

- Landsberg a. Lech

- GV München

- Hufeisen

- "Isaria" München

- Erding

- Mühldorf a. Inn / Altötting

- Rosenheim

- Traunstein

- Berchtesgadener  Land

 

Die Dolmetscher Bezirkszentrale Oberbayern (DBZ) vermittelt Gebärdensprachdolmetscher/innen und klärt die Kosten!

 

 


Themenrundgang: „David Ludwig Bloch“ in der KV Gedenkstätte Dachau

David Ludwig Bloch wurde 1910 in Floß in der Oberpfalz geboren und verlor bereits als Kleinkind sein Gehör. Er studierte an der Staatl. Akademie für angewandte Kunst in München.

Bloch war einer von 10.911 jüdischen Männern, die in Folge der „Reichskristallnacht” 1938 in das KZ Dachau eingeliefert wurden. Wegen seiner Gehörlosigkeit war Bloch im Lager besonders gefährdet. Nach einmonatiger Haft wurde er aus dem KZ Dachau entlassen und konnte 1940 nach Shanghai und 1949 nach New York emigrieren. Erst 1976 reiste Bloch zum ersten Mal nach Deutschland und versuchte in der Folge den Holocaust und seine persönlichen Erlebnisse im KZ Dachau auf künstlerischer Ebene zu verarbeiten. Der Rundgang beleuchtet Blochs Schicksal im KZ Dachau sowie sein vielfältiges künstlerisches Schaffen und wird gebärdensprachlich übersetzt.

Wann: Samstag, 28.10.2017, 14.00-16.30 Uhr

Referent der KZ-Gedenkstätte Dachau: Günther Achatz, Gebärdensprachdolmetscher: Meike Döllefeld und Juliane Rode

Treffpunkt: Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte Dachau

Anmeldung: Infotheke des Besucherzentrums am Veranstaltungstag bis spätestens 13.45 Uhr, Der Themenrundgang ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass sich dieser Themenrundgang ausschließlich an Einzelbesucher/-innen ab 14 Jahren richtet. Die maximale Gruppengröße des Themenrundgangs beträgt 30 Personen. Der Rundgang ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis spätestens 13:45 Uhr am Veranstaltungstag an der Infotheke des Besucherzentrums der KZ-Gedenkstätte möglich.!

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

04. Okt. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


17. Bezirksfrauentag Oberbayern in München

Die Frauenbeauftragte im Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V. lädt ein zum 17. Bezirksfrauentag Oberbayern nach München. Frauen aus Oberbayern und anderen Bezirksverbänden, sowie interessierte Männer sind herzlich willkommen.

Wann: Samstag, 21. Oktober ab 9.30 Uhr (Anmeldungen bis 12. Oktober)

Spannnende Vortragäe zur Deutschen Bahn und zur Reformation erwarten die Gäste, daneben nette Begegnungen unjd gute Verpflegung!

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

21. Sept. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


7. Degeth-Festival in München

Das ultimative DEUTSCHE GEBÄRDENSPRACHTHEATER-Festival in München am 27. und 28. Oktober: Der Höhepunkt für Freunde der Gebärdensprachkultur!

Der Kartenverkauf beim DEGETH hat begonnen!

Ab jetzt kann man die Karten für das 7. DEGETH-Festival bestellen!

Hier der direkte Link zur Kartenbestellung: direkter Link zur Kartenbestellung

Mehr Informationen über das DEGETH Festival hier: www.degeth.de

10. Juli 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Doppeltes Jubiläum in Ingolstadt am Samstag, 15. Juli 2017

100 Jahre Gehörlosenseelsorge in Ingolstadt und 75 Jahre Gehörlosenverein Ingolstadt

Der Gehörlosenverein in Ingolstadt feiert den 75. Geburtstag. Aber dahinter steckt eine lange und interessante Geschichte. Alles begann mit der Gehörlosenseelsorge im Bistum Eichstätt.

Ökumenischer Fest- Gottesdienst:

Wann: Samstag, 15. Juli 2017 um 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Bischof Dr. Gregor Maria Hanke aus der Diözese Eichstätt und der ev. Regionalbischof Dr. Manfred Weiss
Wo: Franziskanerkirche Ingolstadt, Harderstr. 4, in Ingolstadt

Anschließend Jubiläumsfest des GVIUS:

Wo: Gehörlosenzentrum, Permoserstr. 82, in Ingolstadt
Stadtführung in Gebärdensprache, Führung im Audimuseum in Gebärdensprache, Turniere, Ausstellung

Einladung und Information zum Gottestdienst und 100 Jahre Gehörlosenseelsorge im Bistum Eichstätt ->

Einladung zum 75-jährigen Jubiläum des GVIUS ->  |  Einladung zu den Inklusionsturnieren beim Vereinsjubiläum ->

06. Juli 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung: 40 Jahre Kegelfreunde Isaria

Einladung zum Jubiläum der Kegelfreunde Isaria:

Am Samstag, den 02. Sept. 2017, ab 10 Uhr in Karlsfeld:

Kegelturnier | Stadtführung Schloss Dachau und Altstadt oder KZ-Gedenkstätte | Kaffee und Kuchen | Festabend mit Ansprachen und Ehrungen und buntem Showprogramm!

Auf ihren Besuch freuen sich die Kegelfreunde Isaria sehr!

Einladung und Programm ->

05. Juli 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Sommerfest in Rosenheim!

Der Hörgeschädigtenverein Rosenheim mit Sportabteillung lädt zu seinem Sommerfest ein:

Sommerfest am 15. Juli 2017

Ab 11:30 Uhr gibt es im Pfarrhof und Pfarrsaal hinter der Christkönigkirche in Rosenheim bei jedem Wetter gutes vom Grill, Getränke, Kaffee und Kuchen und nette Unterhaltung!

Einladung ->

29. Juni 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum 12. SOMMERFEST der Senioren in Kaufering

 

Mittwoch, 02. August 2016 im Garten beim „Haus der Gehörlosen“in Kaufering

Das Sommerfest der Oberbayerischen Senioren hat Tradition und wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Wie immer gibt es gutes Essen vom Grill und auch wieder Steckerlfisch (Makrele), Nachmittags dann Kaffee und selbstgemachte Kuchen.

Kommt also nach Kaufering – habt Spass und Freude und verbringt einen schönen Tag zusammen im Kreis der gleichgesinnten. Wir laden Euch herzlich ein.

Mehr dazu in der Einladung ->

21. Juni 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Kunst verstehen! Ausstellungsführung „Andromeda“ am 28.6. (in leichter Sprache und mit Gebärdensprachdolmetscher)

Ausstellungs-Führung in Leichter Sprache am Mittwoch, 28. Juni um 18.30 Uhr in der Galerie Bezirk Oberbayern (Prinzregentenstraße 14. Gegenüber dem Haus der Kunst).
Die Ausstellung heißt: Andromeda

Die beiden Künstler sind: Heike Schaefer und Heribert Haselstein.   Eine Gebärdensprachdolmetscherin übersetzt alles!

Heike Schaefer ist Bildhauerin: Sie macht Figuren aus Well-Pappe, Papier-Schnur oder Baumwoll-Stoff. Manche Figuren lässt sie in Bronze oder Eisen gießen. Die Figuren sehen aus wie Dinge aus dem Welt-All oder aus der Natur. Sie schweben im Raum. Manche dürfen auch berührt werden.

Heribert Haselstein ist Zeichner: Er zeichnet viele kleine Einzelheiten. Die Zeichnungen sehen aus wie Raumschiffe. Oder wie Wesen oder Geräte aus dem Welt-All. Oder aus der Zukunft (vgl. ausschnitt rechts).

Die Führung dauert ungefähr 45 Minuten.   Mitmachen kostet nichts!   Bitte melden Sie sich an unter: galerie@bezirk-oberbayern.de

20. Juni 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zur Sommerdult beim GMU

Der Gehörlosenverband München und Umland (GMU) wird auch in diesem Jahr 2017 eine Sommerdult mit Spendenlauf durchführen.

Der GMU möchte den Parkplatz am Gehörlosenzentrum renovieren und barrierefrei gestalten, ist jedoch auf Spenden angewiesen.

Ein schönes Programm bei der Sommerdult wird geboten: Kinderprogramm und Kinderbetreuung, Leckere Schmankerl, Vortrag über Gehörlosenschulen weltweit.

Wann: Samstag, 1. Juli 2017 ab 11.00 Uhr

Wo: Gehörlosenzentrum, Lohengrinstr. 11, 81925 München

Mehr Informationen zum Spendenlauf unter: www.gmu.de/spendenlauf

Mehr dazu im Plakat zur Veranstaltung ->

20. Juni 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Führung durch die Ausstellung Kurt Eisner in München

Führung der Münchner Volkshochschule mit Ursula Simon-Schuster (mit Gebärdensprachdolmetscherin) durch die Ausstellung „Revolutionär und Ministerpräsident – Kurt Eisner (1867-1919)"

Wann: Sonntag, 25. Juni 2017, 15:00 Uhr
Wo: Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz, 80331 München

Im Fokus steht der publizistische und politische Werdegang einer charismatischen, von vielen Seiten vereinnahmten Persönlichkeit. So bereitet die Ausstellung den gesamten Lebensweg Eisners auf und macht nachvollziehbar, wie der Politiker vom „Gefühlssozialisten“ zur prägenden Persönlichkeit der Revolution vom November 1918 wurde.

Eintritt ermäßigt: 3,50 Euro / Führung: 7,- Euro direkt an die Dozentin bezahlen

20. Juni 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zur Wanderung auf den Falkenstein (1268m)

Wanderung am Samstag, den 24. Juni 2017

Hallo liebe Wanderfreunde,

diesmal müssen wir eine Programm Änderung machen: Das Juni Wanderprogramm nach Bad Reichenhall - Predigtstuhl + Steinerne Agnes muss leider abgesagt werden.
Grund: die Zugverbindungen nach Bad Reichenhall sind wegen Baustellen (in München HBF + zwischen Rosenheim + Bad Endorf) zu schlecht.

Dafür geht es auf den Falkenstein bei Pfronten!

Der Falkenstein ist nur 1.268 m hoch. Jedoch ist er keineswegs harmlos, sondern es geht recht steil und an einigen Stellen so eng, dass der Weg mit Seilen versichert ist. Oben steht die Burgruine Falkenstein, die im Jahre 1270 von Graf Meinhard II. von Tirol erbaut wurde. Schon der Märchenkönig Ludwig II. wollte sie zu einem Schloss (ähnlich wie Neuschwanstein, jedoch kleiner) umbauen ...

Mehr dazu in der Ausschreibung ->

20. Juni 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Sommerfest in Bad Reichenhall

Sommerfest am Samstag 1.Juli 2017

Führung und Besichtigung des Alte Saline - Museums in Bad Reichenhall mit Gebärdensprachdolmetescherin

Ab 12 Uhr Sommerfest im Pfarrheim St. Nikolaus 83435 Bad Reichenhall

Für leckere Speisen und Getränke wird gesorgt sowie für viel Spaß und Unterhaltung!

Mehr dazu in der Einladung ->

24. Mai 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Wahlergebnis des Gehörlosenvereines Berchtesgadener Land

Am 4. März fand die Wahlversammlung des Gehörlosenvereines Berchtesgadener Land im Bürgerbräu in Bad Reichenhall statt.
Unter der Wahlleitung von Richard Semeniuk wurde der Vorstand wieder gewählt:

1.Vorsitzende Dagmar Lochner,
2. Vorsitzender Michael Hupfer,
Kassierer Herbert Praschberger,
Schriftführerin Christa Praschberger,
1. Beisitzer Michael Lochner,
2.Beisitzerin Johanna Gsenger
Revisoren Michael Hangl und Robert Mörtl

08. Mai 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Wochenende zum Auf-Atmen - Berührt und frei

Atem ist Leben. Doch oft geht uns die Luft aus, weil wir zu viel Stress haben. Wir sind angespannt, nervös, abgehetzt, verlieren die Geduld mit unseren Mitmenschen. Dauerstress macht krank. An diesem Wochenende wollen wir es uns gut gehen lassen. Ganz entspannt im Hier und jetzt, wollen wir uns wieder selbst spüren. Mit Berührung wollen wir unsere Bedürfnisse nach Nähe und Distanz kennenlernen. Achtsam den Atem wahrnehmen und ihn als innere Kraftquelle, die bewegt, heilt und verwandelt entdecken.

Ein Wochenende zum Entspannen und Kraft tanken

Wann: 30.6. bis 2.7.2017, Beginn Freitag: mit Abendessen um 18.00 Uhr, Ende Sonntag nach dem Mittagessen

Wo: Oase Steinerskirchen, Bildungshaus der MSC -86558 Hohenwart

Weitere Informationen und Anmledung: ->

10. Apr. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Wahlergebnis des OV Weilheim-Landsberg a. Lech

Bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes der Gehörlosen Weilheim/Landsberg a. Lech e.V. mit Vorstandswahl am 12. März 2017 im Haus der Gehörlosen in Kaufering wurde unter der Wahlleitung von Rudolf Gast und seiner Wahlhelferin Sigrid Gast, wie folgt gewählt:

1. Vorsitzender: Jürgen Lindner, wieder gewählt
2. Vorsitzender: Werner Schmitt-Boerakker, neu
1. Kassierer: Georg Ernst, neu
2. Kassierer: Konrad Schreiber, neu
Schriftführerin und Frauenbeauftragte: Birgit Heim-Langlotz, neu
Seniorenbeauftragter und Hausverwalter: Karl Baur, wieder gewählt
Beisitzer: Jochen Bleyer, wieder gewählt
Beisitzerin und Freizeitbeauftragte: Kathrin Ernst, neu
2 Revisoren: Jürgen Schempp und Ingo Langlotz, neu

03. Apr. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Gesundheitstag in München

Der GMU veranstaltet in Zusammenarbeit mit KoFit e.V. am 01.April 2017 von 10 bis 17 Uhr in München einen ganz besonderen Gesundheitstag.

An diesem Tag findet eine - bayernweit bisher einmalige - Veranstaltung statt, auf der möglichst viele Angebote rund um Gesundheit und Prävention in Deutscher Gebärdensprache vorgestellt werden. Das Ziel ist, dass gehörlose und hörbehinderte Menschen sich endlich an einem Ort umfassend und barrierefrei informieren können.

Ein vielfältiges Programm, wie Vorträge, praktische Vorstellung von Dienstleistungen und Infostände erwartet die Besucher!

Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

14. März 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Barrierefreier April bei den Kammerspielen  - München

Die Münchner Kammerspiele (Theater) haben sich für den April 2017 etwas ganz besonderes einfallen lassen - sie widmen den April der Inklusion.

„Barrierefreier April – München inklusiv!“

Termine mit Gebärdensprache:
Mittwoch, 12. April von 20.00 – 21.45 Uhr
Mittwoch, 26. April um 20.00 Uhr
Donnerstag, 6. April von 20.00 – 22.35 Uhr mit UT
Donnerstag, 27. April um 20.00 Uhr mit UT
Freitag, 21. April um 20.00 Uhr mit UT
Samstag, 29. April von 19.30 – 22.05 Uhr mit UT

Bei Interesse bitte ab sofort Karten resevieren (ist sonst schnell ausverkauft)!

Weitere Info & Programm hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

14. März. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Umfrage zur Arbeit der bayerischen Dolmetscher-Vermittlungsstellen

Das GIB und der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. haben im Auftrag der bayerischen Vermittlungsstellen einen Fragebogen entworfen, mit dem die Zufriedenheit der Auftraggeber mit den Vermittlungsstellen abgefragt werden soll.

Die Umfrage wird von Anfang März bis Ende Mai 2017 durchgeführt.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, den Fragebogen auszufüllen:

  • Online, alle Fragen mit DGS-Video: Link

  • Den Fragebogen als PDF-Datei herunter laden, am Computer ausfüllen, ausdrucken und an das GIB faxen oder Formulardaten an das GIB mailen: PDF

  • Bei Ihrer Vermittlungsstelle einen Fragebogen als E-Mail oder Fax anfordern: Link

Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit und Ihre ehrliche Rückmeldung!


http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpgHier haben Sie die Möglichkeit, den Fragebogen als ein DGS-Video am Stück anzusehen.

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg
Online Fragebogen mit DGS-Videos
zu den einzelnen Fragen

03. Mrz. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Führung in DGS im Deutschen Museum - München

Das Deutsche Museum in München bietet Gehörlosen eine Führung mit Gebärdensprachdolmetscher an.
Gezeigt wird die Sonderausstellung energie.wenden

Es gibt mehrere Termine in diesem Jahr 2017 jeweils um 14.30 Uhr:
24. Februar / 28. April / 30. Juni / 25. August / 27. Oktober / 29. Dezember

Der Eintritt kostet regulär 11,-€ / ermäßigt 7,-€, Eine Anmeldung bis spätestens 5 Tage vor Beginn der Veranstaltung ist unbedingt notwendig!
Fax: 089/ 2179-99 333 oder -599, oder E-Mail: besucherservice@deutsches-museum.de

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

23. Feb. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zur Wanderung durch das Haspelmoor

Wanderung am Samstag, den 25. Februar 2017

Liebe Wanderfreunde !

Nach Wesslinger und Wörthsee wollen wir die nächste oberbayerische Landschaft bewundern: Haspelmoor! Dort gab es schon in der Steinzeit Siedlungen. (...) Es gibt dort 3 Moorgebiete: Rotes Moos, Biermösl und Nassenmoos. Vom Bahnhof aus werden wir zuerst nördlich das Rote Moos erwandern...

Mehr dazu in der Ausschreibung ->

22. Feb. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Kunstspaziergang durch das Alte Ägypten auf DVD

Ein Kunstspaziergang durch das Ägyptische Museum in München in DGS:

Auf dieser DVD begleiten Sie die Direktorin des des staatlichen Museums Ägyptischer Kunst Dr. Sylvia Schoske und Mona Horncastle auf einem Spaziergang durch fünf Jahrtausende Kunst. Plaudernd begegnen Sie Echnaton, hohen Würdenträgern, Göttern, silbernen Falken und entdecken Schätze aus dem antiken Sudan.

Es gibt schon einen Trailer (= Filmvorschau) in DGS und Deutsch unter: www.mona-horncastle.de

DVD ist im Buchhandel oder direkt bei: info@horncastle-verlag.de erhältlich.

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

22. Feb. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Frauenseminar Oberbayern in München, 25.Februar 2017

Die Frauenvertretung im Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V. lädt ein zum 18. Frauenseminar Oberbayern nach München. Frauen aus Oberbayern und anderen Bezirksverbänden, sowie interessierte Männer sind herzlich willkommen.

Wann: Samstag, 25. Februar ab 9.30 Uhr (Anmeldungen bis 17. Februar)

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

13. Jan. 2017 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Kassandra Wedel hat gewonnen! - Deutschland tanzt!

Im Finale "Deutschland tanzt" auf Pro 7 mit Untertitel. Von den 16 Bundesländern hat Bayern gewonnen – mit der gehörlosen Kassandra Wedel.

Sie hat super getanzt! Herzlichen Glückwunsch!

Ich tanze für alle Gehörlosen dieser Welt und für alle, die anders sind“, sagte die gehörlose Kassandra Wedel vor dem Finale der ProSieben-Show „Deutschland tanzt“.

Und ganz Deutschland – insbesondere die Gehörlosen-Szene – feiert sie nach dem überragenden Auftritt Finale.

Weitere Berichte bei Stern und RP-Online

Pressemeldung von Pro7 ->

25. Nov. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Inklusiver Westernfilm in München - Menschen mit Behinderung in den Hauptrollen

Das Evangelische Bildungswerk München und die Offene Behindertenarbeit (OBA) zeigen zum ersten mal einen inklusiven Western mit Menschen mit Behinderung als Hauptdarsteller.
Der Film " 5 vor 12" wird mit Untertitel gezeigt. Eintritt frei!

Um 18.00 Uhr: Western-Dinner für 2,50 Euro.     Um 19.15 Uhr beginnt der Film.
Danach Gespräch mit dem Regiseur und dann Party.

Wann: Freitag, 9. Dezember 2016 um 18.00 Uhr     Wo: OBA Blutenburgstr. 71, München

Interessierte Gehörlose bitte unbedingt anmelden, dann wird ein Gebärdensprachdolmetscher organisiert. Bitte angeben: "bin gehörlos, benötige Dolmetscher". info@oba-muenchen.de

Info unter: http://ebw-muenchen.de

Mehr dazu im Flyer ->

25. Nov. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Theater Rumpelstilzchen - oder Fräulein Müller spinnt - in DGS in München

Das Theater Kunst-Dünger hat das Experiment gewagt: Gebärdensprache ist fester Bestandteil im Theaterstück selbst. Das geht - gut sogar!

Alle können entspannt verfolgen, wie das mitreißende Fräulein Müller tatsächlich zweisprachig vor sich hin spinnt. Was für die einen der Text ist, ist für die anderen eine faszinierend gestenreiche Neuinszenierung. "Rumpelstilzchen - oder Fräulein Müller spinnt" - für große und kleine Fans der Märchenerzählung eine hinreißende Delikatesse, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Mittwoch, 07.12.2016 um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr
Black Box - Gasteig - Rosenheimer Straße 5 - 81667 München

Karten an der Tageskasse, Eintritt 4 €

Anmeldung unter info@theater-kunstdünger.de

Mehr dazu im Flyer ->

25. Nov. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Infoabend: typisch gehörlos - typisch hörend - typisch Coda

Kulturunterschiede und deren Auswirkungen auf Kommunikation und Verhalten in Familien

Termin: 23.11.2016,   Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr
Ort: Evangelisches Beratungszentrum München, Landwehrstr.15/Rgb. 2. Stock

Referentinnen: Sabine Goßner und Anna Stangl

 

Mehr dazu im Flyer ->

10. Nov. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung: Hör-Seh-Behinderung in Beruf und Ausbildung

Austausch und Information für Betroffene und Angehörige

Schwerpunktthema: „Erfahrungen mit technischen Hilfsmitteln für Menschen mit Hör-Seh-Behinderung“

Termin: 12.11.2016,   Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr
Ort: BLWG e.V., Haydnstr. 12, 80336 München, Tagungsraum im EG

Anmeldung bei: Claudia Maciol, Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung des BLWG

 

Mehr dazu im Flyer ->

27. Okt. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Der Landesverband auf der Intern. Gesundheitsmesse INTERSANA in Augsburg

Bereits zum sechsten Mal ist der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. als Schausteller auf der INTERSANA Gesundheitsmesse in Augsburg dabei.

Von 11. bis 13. November 2016 wird an einem eigenen Infostand über das Thema Gehörlosigkeit, Hörbehinderung und Gebärdensprache informiert.

Mit der Präsentation auf der Messe soll die hörende Gesellschaft auf Menschen mit Hörbehinderung aufmerksam gemacht werden.

Weiteres dazu im Flyer ->

19. Okt. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Kunstausstellung von Günther Gregor im Dokuzentrum in München

Der Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern veranstaltet einen Tag der Kunst. Der gehörlose Günter Gregor stellt seine Werke aus als Kunstmaler, Kirchenmaler, Bildhauer u.v.m.

Wann: Sonntag, 23. Oktober 2016 von 11 - 17 Uhr

Wo: Dokumentations- und Bildungszentrum des Landesverbandes, Schwanthalerstr. 76 / Rgb. 80336 München, 3. Stock

Eintritt frei! Alle sind herzlich willkommen! Es gibt Kaffee und Kuchen!

Mehr dazu in Infoblatt ->

19. Okt. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


80 Jahre Gehörlosenverin Berchtesgadener Land e.v.

Der Gehörlosenverein Berchtesgadener Land e.V. feierte am Samstag, den 10. September 2016 sein 80 jähriges Bestehen. Auf Einladung der 1.Vorsitzenden Dagmar Lochner kamen die Gehörlosenvereine aus ganz Oberbayern nach Berchtesgaden und Schönau am Königsee. (...)
Um 16 Uhr begannen die Feierlichkeiten im Gasthaus Unterstein in Schönau am Königsee. Der Saal war voller Gäste im Dirndl und Lederhosen und in Landhauskleidung. (...)
1.Vorsitzende des Vereins, Dagmar Lochner eröffnete die Feier mit der Begrüßung der Ehrengäste...

Foto-Bericht von der Feier ->

Zeitungsartikel über das Jubiläum ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

28. Sept. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Sonnwendfeuer im Salzburger Land

Herzliche Einladung zum Sonnwendfeuer mit Vatertagsfeier des Salzburger Gehörlosenverins

Wann: 18. Juni 2016 ab 10 Uhr

Wo: Erholungshaus Bergfried in A-5061 Elsbethen

Es gibt Getränke und gegrilltes und ein großes Feuer!

Weitere in der Einladung ->

10. Juni 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Selbstverteidigungskurs für hörgeschädigte Frauen

Die BLWG-Informations- und Servicestellen Traunstein und Weilheim bieten an: Selbstverteidigungskurs für hörgeschädigte Frauen.
Frau Deschler, Trainerin für Selbstverteidigungs-Kurse, Wildwasser München e.V., zeigt in vielen Beispielen, Informationen und Rollenspielen: So kann ich mich gut schützen.

Dolmetscherinnen übersetzen im Kurs.

Wann: Sa./So. 18./19. Juni 2016 jeweils 10 - 16 Uhr

Wo: Pfarrsaal der kath. Kirche Holzkirchen, Pfarrweg 3, 83607 Holzkirchen

Kosten: 25,- Euro oder 10,- (für Frauen in Ausbildung, Studium, Rente, bei Arbeitslosengeld I / II, Sozialgeld etc.)

Anmeldung bitte bis spätestens 23. Mai 2016: bei ISS Traunstein: E-Mail: iss-ts@blwg.de Fax: 0861 / 90 977 826

Weitere in der Einladung ->

21. April 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Tag der offenen Tür in der Kinderkrippe Mondlicht - München

Tag der offene Tür am 26.02.2016 von 15 bis 18 Uhr in der Kinderkrippe Mondlicht, Brentanostraße 30, 80807 München

Wir sind eine Kinderkrippe mit drei Kinderkrippengruppen in Milbertshofen, mit einem Anteil von CODA-Kindern (hörende Kinder von gehörlosen Eltern).

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns!

Hier finden sie die Einladung in Gebärdensprache auf Youtube:
https://youtu.be/_-gzeReHdWY

Unser Team besteht aus hörenden, schwerhörigen und tauben Mitarbeiter/innen, In der Zeit von 15 bis 18 Uhr sind auch Gebärdendolmetscher anwesend.

Weitere in der Einladung ->

24. Feb. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Kulturabend nach Rosenheim

Wann: 19. Februar 2016 um 19 Uhr

Wo: Gasthaus zur Brezn in Rosenheim

Thema: Gehörlosensport über BGS / Fördermitglieder, Zu Gast: BGS-Vizepräsident: Ingo Schweinberg

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Mehr dazu in der Einladung ->

11. Feb. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Frauen-Seminar Oberbayern

 

Am Samstag, 27. Februar 2016 findet das Frauen-Seminar des Bezirksverbandes im Dokuzentrum des Landesverbandes in München statt.

Das Thema des Frauen-Seminars ist:
Ernähren wir uns gesund?  Was ist besser konventionell, vegetarisch, vegan?

Zur Einladung ->

08. Feb. 2016 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Vorankündigung: Landestreffen 2016 in Landshut

Das 8. Bayerische Landestreffen wird vom 3. - 5. Juni 2016 in Landshut stattfinden.

Ein schönes Programm wird am Freitag und Samstag in Ergolding und in Landshut geboten: Eröffnungsfeier, Ausstellungen, Stadtführungen, Niederbayerischer Abend, Ökumenischer Festgottesdienst, Abschlussfest mit Show und Ehrungen. Am Sonntag: Frühschoppen in Schönbrunn.
Das genaue Programm wird im Januar/Februar 2016 bekannt gegeben.

Wir bitten alle Gehörlosenvereine, den Termin vorzumerken und die Vorankündigung an die Mitglieder weiterzugeben.

Genaueres in der Vorankündigung ->

03. Dez. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Ehrung in Landsberg für Karl Baur

Ehrenamtlich engagiert: Silberne Ehrenmedaille für Karl Baur

Mit einer Silbernen Ehrenmedaille wurde Karl Baur geehrt.
Er leitete den Ortsverband der Gehörlosen Weilheim-Landsberg von 1975 bis 2005. Baur war Erbauer des Hauses für Gehörlose am Lechufer in Kaufering. Für seine Hilfsbereitschaft
und sein Organisationstalent hat sich Baur weit über den Landkreis hinaus für die Gehörlosen große Verdienste erworben. Als Ehrenvorsitzender steht er auch weiterhin für alle Belange der Gehörlosen zur Verfügung.

Mehr dazu in den Zeitungsartikeln ->

19. Nov. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Museumsführung "Werke des dt. Expressionismus" mit GSD

am Sonntag, 15. November 2015 im Museum Lothar Fischer in Neumakrt

am 15. November um 13:30 Uhr lädt das Museum Lothar Fischer in Neumarkt in der Opf. alle Interessierten zu einer Führung durch die Ausstellung "Werke des deutschen Expressionismus. Sammlung Peter und Gudrun Selinka" mit Gebärdendolmetscher ein.

Gemälde der Künstlergruppen Brücke und des Blauen Reiter von hochkarätigen Malern werden gezeigt.

Ein Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiteres in der Beschreibung ->

10. Nov. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum 80-jährige Jubiläum des Gehörlosenverein Traunstein

 

Der Gehörlosenverein Traunstein und Umgebung e.V. 1935 feiert sein 80. jähriges Jubiläum am Samstag, den 26. September 2015 in Siegsdorf.

Vor dem kurzweiligen Abendprogramm, unter anderem mit Thow und Show aus München gibt es tagsüber einen Stockschiessen-, einen Gebärdensprachwettbewerb und eine Deafmesse.

Zur Einladung und Anmeldung ->

17. Sept. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum 4. Hörgeschädigtentreffen Südostoberbayern in Rosenheim

 

Kultur-Feizeit am 24. Oktober 2015

Am Samstag, den 24. Oktober findet inzwischen zum 4. mal das Hörgeschädigtentreffen Südostoberbayern statt.

Ein buntes Programm mit zahlreichen Wettbewerben, wie Stockschießen, Dartturnier oder die Miss- und Mister-Wahl und eine Deafmesse erwarten die Besucher.

Zum Programm mit Anmeldeformularen für die Wettbewerbe ->

17. Sept. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 



Stellenausschreibung: Psychologen - Psychologin Dipl. oder Master Univ.

Das Evangelische Beratungszentrum München e.V. sucht ab 2016 einen Psychologen (m/w) in Diplom oder Master Univ. zunächst mit 20 Std./Woche für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung für gehörlose und schwer hörgeschädigte Menschen.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, insbesondere von hörbehinderten Menschen, werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen bitte bis 31. August 2015 richten an: Evang. Beratungszentrum München e.V. (ezb) Fr. Brigitte Hauner-Münch, Landwehrstr. 15, 80336 München. e-Mail: efl@ezb-muenchen.de

Zur Stellenausschreibung ->

20. Juli 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 



Deutsche Gehörlosen-Kart-Meisterschaft

Die Sparte Motorsport im Deutschen Gehörlosen Sportverband ist Veranstalter der Deutschen Meisterschaften für Outdoor-Kartrennen für Herren, Damen, Jugend. Der Hörgeschädigtenverein Rosenheim mit Sportabteilung als Ausrichter lädt ein zum Kartrennen und Zuschauen nach Eiselfing bei Wasserburg.

  • Am: Samstag, den 19. September 2015

  • In: Eiselfing bei Wasserburg / Inn

Zum Plakat ->

20. Juli 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


50. Jubiläum des Gehörlosenvereins Dachau/Fürstenfeldbruck

Herzliche Einladung zum 50 jährigen Jubiläum des GV Dachau/ Fürstenfeldbruck
am Samstag, den 18. Juli 2015

Ein Umfangreiches Programm erwartet die Festgäste:

  • Kegelturnier & Stadtführung

  • Festnachmittag mit Festreden, Ehrungen, Showeinlagen

Allen Festbesuchern und Gästen aus Nah und Fern wünschen wir eine gute Anreise und einen angenehmen Aufenthalt in Dachau

zur Einladung ->

14. Juli 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Landesseniorentag in Plattling

Der Saal im Bischofshof in Plattling, anlässlich des Landesseniorentages, ist restlos überfüllt.

Es sind keine Plätze mehr frei und es werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

02. Juli 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Sommerfest in Rosenheim

Der Hörgeschädigtenverein Rosenheim mit Sportabteilung lädt ein zum Sommerfest im Pfarrhof.

Für Verpflegung ist gesorgt. Gefeiert wird bei jedem Wetter.

Wann: Samstag, 25. Juli 2015 ab 11.30 Uhr

Wo: Pfarrhof und Pfarrsaal hinter der Christuskirche, Kardinal-Faulhaber-Platz 7, 83022 Rosenheim

Mehr dazu auf dem Plakat ->

29. Juni 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Münchner Stadtmuseum zeigt Bilder von Franz Josef Strauß

Franz Josef Strauß bleibt auch fast dreißig Jahre nach seinem Tod unvergessen. In diesem Jahr 2015 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass hat das Münchner Stadtmuseum in Koopration mit der Hanns Seidel Stiftung Franz Josef Strauß eine Kabinettausstellung gewidmet. "Franz Josef Strauß - Die Macht der Bilder".

Für Gehörlose gibt es eine Kuratorenführung mit Gebärdensprachdolmetscherin. Keine Anmeldung erforderlich!

Wann: Freitag, 19. Juni 2015 um 16 Uhr

Wo: Münchner Stadtmuseum, Jakobsplatz 1, 80331 München

Eintritt ermäßigt: 3,50 Euro Führungsgebühr: 3,50 Euro

Mehr dazu in der Pressemeldung -> oder Pressefotos ->

21. Mai 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Vorstandswahl beim Gehörlosenverein Traunstein und Umgebung e.V. 1934 mit Sportabteilung

Der Gehörlosenverein Traunstein und Umgebung e.V. mit Sportabteilung hatte am Samstag, 2. Mai 2015 seine Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl im Sailerkeller in Traunstein. Unter der Wahlleitung des Bezirksvorsitzenden Oberbayern Rudolf Gast und seinen Wahlhelferinnen Sigrid Gast und Dagmar Lochner wurde die Wahl souverän und schnell durchgeführt.

Wir wünschen den alten und neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit!

Näheres dazu im Kurzbericht ->

12. Mai 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bildungsfahrt zum Gut Aiderbichl und Waldwipfelweg, Samstag, 13. Juni 2015

Der Ortsverein der Gehörlosen München 1901 e.V. veranstaltet eine Bildungsfahrt zum Gut Aiderbichl und zum Waldwipfelweg Mariabrunn:

Im Gut Aiderbichl Deggendorf kann man die berühmteste Kuh der Welt Yvonne sehen. Im Sommer 2011 hielt sich die entlaufene Kuh über drei Monate in den Wäldern versteckt und ließ sich nicht einfangen.

In Maibrunn kann man in luftiger Höhe (bis zu 30 m) auf der hölzernen Brücke über Baumkronen gehen. Eine herrliche Aussicht hat man auf Aussichts-Plattformen auf den Bayerischen Wald und das Donautal!

Mehr dazu in der Einladung ->

07. Mai 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht von der Wanderung des GV Erding am Sonntag, 29.3.2015

Das Wandern ist des Müllers Lust, aber nicht nur. Auch die Mitglieder vom Gehörlosenverein Erding haben das Wandern entdeckt und Spaß daran gefunden. (...)

So haben sich neun Personen am Sonntag, 29.März aufgemacht zur Wanderung am Schliersee. Treffpunkt war der Hbf München und von dort soll es um 10.05 Uhr nach Schliersee gehen. Aber leider wollte der Zug BOB nicht, streikte wegen Fahrzeugschaden und erst eine halbe Stunde später ging es dann los. Aber zum Mittagessen waren wir rechtzeitig dort und nahmen im süßen kleinen Lokal „Weißwurststüberl“ ein gutes Essen ein.

Mehr dazu im Bericht ->

04. Mai 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


BBW München - Stellenausschreibung

Das Berufsbildungswerk München-Johanneskirchen (BBW) sucht zur Begleitung und Unterstützung der Ausbildungsstätten, der Berufsschule und der Fachdienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Gebärdensprachdolmetscher/ in in Teilzeit. Voraussetzungen, Wünsche, Aufgabenbereiche sind in der Ausschreibung angegeben.

Bewerbung bitte bis 20. Mai senden an: BBW München - Verwaltung, Musenbergstr. 30-32, 81929 München

Mehr dazu in der Stellenausschreibung ->

27. Apr. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Vorstandswahl im Gehörlosenverein Ingolstadt und Umgebung mit Sportabteilung e.V.

Am 28. März 2015 fand im Gehörlosen-, Hörbehinderten und Taubblindenzentrum Ingolstadt die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl des Gehörlosenvereins Ingolstadt und Umgebung mit Sportabteilung e.V. statt.

Alexander Exner bedankt sich bei Ronja Kunze und Michael Bennhausen für die
Durchführung der Wahl und übernimmt die Wahlleitung.

Wir wünschen den alten und neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit!

Weitere Infos ->

02. April 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Austausch mit Eltern von gehörlosen/schwerhörigen Kindern

Sie möchten die Kinder gebärdensprachlich erziehen bzw. kommunizieren. - Wie geht das?
Wir stellen ein Projekt vom Bundeselternverband e. V. „Eltern beraten Eltern“ vor.

Gebärdensprachdolmetscher werden beim Austausch anwesend sein.
Für die Kinder werden Spiele, Kinderschminken, Basteln mit Kinderbetreuung
angeboten. Für Verpflegung ist gesorgt.

Wann: Freitag, 24 April 2015 von 14.30-17.30 Uhr

Wo: Kinderschutz München

Weitere Infos: Plakat, Einladung, Anmeldung ->

02. April 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Neuer Vorstand im Ortsverein der Gehörlosen München

Bei der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins München mit Vorstandswahl am 14. März 2015 im Gehörlosenzentrum München, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Wahlleiter Rudolf Gast, Bezirksvorsitzender des Bezirksverbandes der Hörgeschädigten Oberbayern führte souverän durch die Wahl.

Wir wünschen den alten und neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit!

Weitere Infos ->

02. April 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht zur Tagung der Seniorenleiter im LV Bayern 2015

Die alljährliche Tagung der Seniorenleiter aus dem Bereich des LV Bayern fand auch diesmal am 25. Februar im Gehörlosenzentrum Nürnberg-Eibach statt.

Der Seniorenbeauftragte des LV Bayern Herr Semeniuk konnte dabei 36 Delegierte der Vereine begrüßen, ...

Mehr dazu im ausführlichen Bericht ->

02. April 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Gebärdensprachstammtisch

jeden Mittwoch, 17.30 – ca. 19.00 Uhr

Ort: Pizzeria Luna Rossa, Münchener Str. 138, 83703 Gmund-Dürnach, gebührenfrei

Interessierte an Deutscher Gebärdensprache sind herzlich eingeladen zu einem Gebärdensprachstammtisch.

Nähere Informationen:

vhs, Frau Lückerath unter Tel. 08022-7254, vhs-gmund@t-online.de
oder
BLWG-Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung, Sabine Schlüß, iss-wm@blwg.de

Anmeldung nicht erforderlich!

Mehr dazu in der Einladung ->

13. Mrz. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Fotobericht vom Neujahrsempfang 2015

Der traditionelle Neujahrsempfang der beiden Verbände (Landesverband und Bezirksverband) wurde am Sonntag, den 11. Januar 2015 im Dokumentationszentrum des Landesverbandes in der Schwanthalerstraße in München gefeiert.

Viele geladene Gäste, ob gehörlos, schwerhörig oder hörend, waren der Einladung gefolgt.

Mit Sekt und anderen Getränken konnten die Anwesenden sich begrüßen und auf das neue Jahr anstoßen. Für die hörenden Gäste übersetzte Dolmetscherin Monika Hellwig die Grußworte.

Der Landesvorsitzende Bernd Schneider eröffnete die Feier mit der Begrüßung der Gäste und hieß alle herzlich willkommen...

Weiter lesen im Fotobereicht ->

10. Mrz. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einführungsveranstaltung HG-Seelsrogers in Südostoberbayern

Einladung zur Einführung von Herrn Peter Glaser als Seelsorger für gehörlose, schwerhörige und taubblinde Menschen für die Landkreise BGL, TS, RO, MÜ.

Hiermit laden wir herzlich zur Einführung von Gemeindereferent PeterGlaser ein.

Wann? Samstag 3l.Januar 2015, 14 Uhr mit einer Hl. Messe

Wo? Pfarrei Christkönig (Kard.-Faulhaber-Piatz 10, 83022 Rosenheim )

Anschließend Stehempfang im Pfarrsaal von Christkönig und kleine Feier.

Über ihr Kommen freuen wir uns!

 

Zur Einladung ->

28. Jan. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einführungsveranstaltung in die Bayerische Staatsbibliothek in DGS

Die Bayerische Staatsbibliothek ist eine der größten wissenschaftlichen Bibliotheken im deutschen Sprachraum und bietet Zugriff auf über 10 Millionen Medien. Mit Beteiligung von Gebärdensprachdolmetschern bieten wir auch in diesem Jahr wieder eine kostenlose Einführung für Gehörlose an.

02.02.2015, 16 Uhr. Dauer: ca. 90 Minuten

Neben einer Hausführung und Hinweisen zur Benutzung demonstrieren wir Ihnen ausführlich verschiedene Recherchemöglichkeiten und den Abruf elektronischer Medien.

Wir bitten um Anmeldung via E-Mail an fuehrungen@bsb-muenchen.de

Ort: Bayerische Staatsbibliothek, Ludwigstraße 16, 80539 München
Treffpunkt: Eingangsbereich der BSB hinter den Glastüren

Für Interessierte mit Schwer-/oder Resthörigkeit ohne Gebärdensprachkenntnisse ist die Veranstaltung nicht geeignet.

BSB Info ->

21. Jan. 2015 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Das Wanderprogramm 2015 ist da!

Liebe Wanderfreunde !

das neue Jahresprogramm 2015 enthält wieder glanzvolle Touren und delikate Bergschmankerl!

Von geheimnisvollen Seen, Wächtern und Wahrzeichen, Pyramiden und Paradebergen, Zugspitz-Szenen und Schatten, ... für jeden Wanderfreund ist etwas dabei!

Wanderjahresprogramm ->

17. Dez. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht vom Frauenpolitischen Seminar in Wildbad Kreuth


Aus Oberbayern nahmen sieben Frauen und
die LV-Seminarleiterin Sigrid Gast teil.

Vom 19. – 21. September 2014 fand in Wildbad Kreuth das 7. Frauenpolitische Seminar des Landesverbandes statt.

Am Freitagabend gab es ein großes Hallo mit den vielen bekannten Frauen. Alle freuten sich auf das Wiedersehen. Die Seminarleiterin kam im Till-Eulenspiegel-Kostüm in den Raum ... ???

Mehr dazu im Bericht ->

10. Dez. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


5.Bezirksfest der Hörgeschädigten Oberbayern in Landsberg am Lech

Unter der Schirmherrschaft von Bezirkstagspräsident Herr Josef Mederer fand das diesjährige 5.Bezirksfest der Hörgeschädigten Oberbayern in Landsberg am Lech statt.

Veranstalter dieses Events war der Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern. Der Ortsverband der Gehörlosen Weilheim-Landsberg am Lech war Ausrichter.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Stadtführung, Schachturnier, Kegelwettbewerb, Infoständen, Go-Kart-Rennen, Gebärdengottesdienst und einem kurzweiligen Festabend lockte zahlreiche Gäste an den Lech.

Mehr dazu im Bericht ->

09. Dez. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Vorstandswahl beim Gehörlosenverein Dachau/FFB

Bei den Vorstandswahlen im Gehörlosenverein Dachau - Fürstenfeldbruck wurde der alte Vorstand wieder gewählt und um neue Beisitzer bereichert.

Der Vorstand um Reinhard Lobinger (1.Vor.), mit Andreas Schäfer (2.Vor.+Schriftf.) und Manfred Weihmayr (Kassier) wurde bestätigt.
Hinzu kamen die neuen Beisitzer Ivan Gavor, Monika Weindauer und Maria Brandmaier.

Wir wünschen den alten und neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit!

13. Nov. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Deutsche Gehörlosenzeitung - Mitgliederrabatt!

Die Deutsche Gehörlosenzeitung gewährt den Mitgliedern der Gehörlosenvereine - die dem Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. angeschlossen sind - einen Mitgliederrabatt.

Inhaber eines Mitgliedsausweises bezahlen für das Jahresabo ab 2015 nur 49,90 € statt 54,60 €.

Wer bereits eine Rechnung erhalten hat, bitte NICHT bezahlen, sondern eine Kopie des Mitgliedsausweises per Mail an kundenservice@gehoerlosenzeitung.de oder Fax 07724 - 91 60 666 senden. Man erhält dann eine NEUE Rechnung mit dem ermäßigten Preis per Post.

06. Nov. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Fragebogen - Gehörlose Menschen in der Gesellschaft

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit hat eine Studentin von der OTH Regensburg einen Fragebogen entwickelt, der sich sowohl an Gehörlose als auch an hörende Menschen richtet.

Sie möchte anhand des Fragebogens erfahren, wie die aktuelle Situation gehörloser Menschen in der Gesellschaft aussieht.
Der Fragebogen ist anonym und kann an andere Personen zum Ausfüllen weiter gereicht werden.

Hier geht es zum Fragebogen -> (externer Link)

12. Nov. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Herzlich willkommen zum 1.Schwäbisch-Oberbayerischen Seniorentreffen

Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern & Hörgeschädigten Bezirksverband Schwaben

Wann: Donnerstag, 9. Oktober ab 13 Uhr
Wo: Gehörlosenzentrum Schwaben, Oskar-von-Miller-Str. 41, 86316 Friedberg bei Augsburg

Geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen (gratis).

Von München mit Zug Richtung Augsburg, Aussteigen: Augsburg-Hochzoll,
Mit Tram 6 Richtung Friedberg, aussteigen: Maria Alber.
Über die Straße, links Richtung Gehörlosenzentrum.

Richard Semeniuk Handy: 015122820305

09. Okt. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Landesseniorentag 2014 in Bayreuth

 

Es sind noch Plätze frei!

Der diesjährige Landesseniorentag 2014 findet am Mittwoch, 16. Juli in der Festspielstadt Bayreuth statt.

Wo: Herzogkeller, Hindenburgstr. 9, in Bayreuth

Zu besichtigen um 10 Uhr / 10.30 / 11 Uhr:

  • Botanischer Garten (für Gehbehinderte geeignet)

  • Katakomben - unterirdische Stadt und

  • Brauereimuseum mit Führung und Dolmetscher (für Gehbehinderte nicht geeignet).

  • Bitte anmelden bei Helmut Rühr, Fax: 09279/1872

Ab 11 Uhr: Gemeinsames Mittagessen im Herzogkeller
Um 14 Uhr: Begrüßung durch den Landesseniorenleiter, Grußworte, Aufführungen, Vorträge, Einlagen
Erwünscht: Dirndl, Tracht, Lederhose

Info und Anmeldung -> (Plakat)

-> Info: Landesseniorentag 2014 in Bayreuth

04. Juni. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Begegnungsaufenthalt am Tegernsee


-> Info: Begegnungsaufenthalt am Tegernsee 2014

Es sind noch Plätze frei!

Der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. organisiert in diesem Jahr einen Begegnungsaufenthalt für Jung und Alt am Tegernsee.

Wann: 6. - 14. September

Auch diesmal sind Unterhaltung, Spiele, Wanderungen, Ausflüge, Schiff-Fahrt, Bummeln durch Tegernsee und vieles mehr auf dem Programm. Vor allem aber soll man sich hier in der Gehörlosengemeinschaft erholen und wohl fühlen.

Mehr dazu in der Ausschreibung ->

 

04. Juni. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Deutschkurs für Hörgeschädigte - Anfängerkurs

Auf Grund des großen Erfolges der ersten Kursreihe startet nun die zweite Reihe der Deutschkurse mit Melanie Sailer!

Gehörlose stoßen im beruflichen wie im privaten Bereich oftmals auf Schwierigkeiten, weil sie sich in der deutschen Sprache nicht sicher fühlen. In den Lerneinheiten sollen Sprachbarrieren abgebaut und mehr Sicherheit in der Rechtschreibung, im schriftlichen und mündlichen Ausdruck, im Lesen und in der Grammatik erlangt werden.

Kurstermine: Start am Montag, 28. April 2014 (Kursdauer bis Ende Juli)

10 Abende, immer Montags, jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr

Kursort: Dokuzentrum des Landesverbands in der Schwanthalerstraße 76, München

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

08. Apr. 2014 / tm

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Elternnachmittag in München

 

Die Beauftragte für Kinder und Familien des Landesverbandes lädt ein zum Elternnachmittag nach München. Vortrag über "Kinderkrippe und Kindergarten für gehörlose Kinder". Austauschen für alle Eltern mit hörgeschädigten Kindern.

Wann: Freitag, 4. April um 16 Uhr
Wo: Dokumentationszentrum des Landesverbandes, Schwanthalerstr.76/ Rgb. 3. Srock, 80336 München

Mehr dazu in der Einladung ->

26. Mrz. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Sonntagsausflug an den Tegernsee am 11.Mai 2014

 

Im Rahmen der „Woche der Kommunikation“ veranstaltet Anton Grafwallner der Beauftragte für Menschen mit Behinderung des Landkreises Miesbach gemeinsam mit der BLWG-Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung in Weilheim am 11.05.2014 einen Ausflug für Hörende, Gehörlose, Schwerhörige, CI-Träger, taubblinde und hörsehbehinderte Menschen an den Tegernsee.

Kosten: das Angebot wird kostenfrei zu Verfügung gestellt, das Mittagessen im Bräustüberl muss von den Teilnehmern selber bezahlt werden.

Mehr dazu in der Einladung ->

25. Mrz. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Franz Eberherr gestorben

 

Franz Eberherr, langjähriges Mitglied, Fördermitglied und Förderer des Dokumentationszentrums des Landesverbandes, ist plötzlich und unerwartet am 21. März 2014 im Alter von 79 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben.
Die Urnenbeisetzung fand im engsten Familienkreis statt.

Wir werden dem guten Kameraden Franz ein ehrendes Gedenken bewahren.

Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V.
Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.

26. Mrz. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Oswald Utz in den Münchener Stadtrat gewählt

 

Der ehrenamtliche Behindertenbeauftragte der Stadt München, Oswald Utz, wurde bei der Kommunalwahl am 16. März für die Bündnis 90/Die Grünen in den Stadtrat der Landeshauptstadt München gewählt. Das ist eine Sensation. Im Mai finden die Vereidigungen statt.

Oswald ist Rollstuhlbenutzer und gehört dem Behindertenbeirat der Stadt München seit 2005 an.

Der Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V. und die Gehörlosengemeinschaften Münchens freuen sich über die Wahl von Oswald Utz in den Stadtrat, gratuliert zu seinem Erfolg und wünscht ihm viel Glück als Vertreter der Behinderten im Stadtrat.

25. Mrz. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bezirksvorstand Oberbayern neu gewählt

 

Am 15. März 2014 trat der Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V. in Traunstein zu seinem Bezirksverbandstag zusammen.

Unter anderem wurde der Bezirksvorstand wie folgt neu- bzw. wiedergewählt:
1.Vorsitzender: Rudolf Gast
2.Vorsitzender: Andreas Merkle, vom HGV Rosenheim
Kassenverwalter: Michael König
Schriftführerin: Sigrid Gast
Beisitzer: Marianne Mitterhuber und Karl Baur

Mehr dazu im Kurzbericht ->

17. Mrz. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Vorstandswahlen in Landsberg und Bechtesgaden

In den Ortsvereinen Landsberg am Lech und Berchtesgaden wurde bei den Vorstandswahlen im Februar und März im wesentlichen die alten, bewährten Vorstände bestätigt, sowie um junge, engagierte Personen bereichert!

<- Kurzbericht zur Wahl in LL

Kurzbericht zur Wahl in BGL ->

 

25. Mrz. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht vom 15. Frauenseminar Oberbayern 2014

 

Was ist Sprache? Deutsche Sprache - schwere Sprache? Wörter, Begriffe und ihre Bedeutung.“

So lautete das Thema des 15.Frauenseminars Oberbayern, das am 22. Februar 2014 im Dokumentations- und Bildungszentrum des Landesverbandes in München stattfand.

Gegen 10.30 Uhr waren 43 Frauen aus ganz Bayern anwesend und kein Platz mehr frei. Die Stellvertretende Bezirksfrauenbeauftragte Rita Karasz eröffnete das Seminar (...)

Mehr dazu im Bericht lesen ->

18. Mrz. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


"Jetzt red´ I !" Menschen mit Behinderung fragen - Politiker antworten.

Informationsveranstaltung des Beirates für Menschen mit Behinderung im Landkreis Weilheim-Schongau

Jetzt red´ I !
Menschen mit Behinderung fragen - Politiker antworten.

Termin und Beginn: Die Veranstaltung findet am Freitag, den 28. Februar 2014 statt. Sie beginnt um 19 Uhr und endet gegen 21.30 Uhr.

Veranstaltungsort: Stadthalle Weilheim

Barrierefreiheit: (...) Akustische Signale werden durch eine Induktionsschleife für Träger von Hörgeräten verstärkt. Gehörlose Bürger erhalten eine Übersetzung durch Gebärdendolmetscher. (...)

Weitere Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

30. Jan. 2014 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Rahmenvertrag für D.A.S. Rechtschutz

Seit 01.08.2013 gibt es bei der D.A.S. Rechtsschutzversicherung einen Rahmenvertrag für Mitglieder des Landesverbandes für Gehörlose, sowie für Mitglieder der dazugehörigen Bezirksverbände und Ortsvereine.

Voraussetzung: Mitgliedsausweis des Landesverbandes Bayern der Gehörlosen e.V.

Die Mitglieder haben die Möglichkeit über Frau Silvia Eicher (Coda) von der ERGO Victoria- Versicherung (in DGS) eine Rechtsschutzversicherung über diesen Rahmenvertrag abzuschließen.
Der Nachlass (Rabatt) beträgt 20% .
Frau Eicher ist auch Ansprechpartnerin im Schadenfall und hilft auch zu allen Versicherungsfragen und ist da für weitere Informationen und Beratung.

Kontakt: Silvia.Eicher@ergo.de

Info hier ->

http://www.lv-bayern-gehoerlos.de/lv-site/images/stories/service/externe_berichte/201310_plakatergo.jpg

24. Okt. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum 6. Traubblindentreffen in Ingolstadt

Die BLWG-Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung lädt ein zum

6. Taubblindentreffen Ingolstadt

Wann: Dienstag, 1. Oktober 2013 von 14:00 – 15:30 Uhr

Wo: Neuburger Kasten, Raum 24, Fechtgasse 6, 85049 Ingolstadt

Was: Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen

Wer: Taubblinde, Hörsehbehinderte und Interessierte

Wir bitten um eine Anmeldung damit wir besser planen können!

Info und Kontakt hier ->

17. Sept. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


90 Jahre Jubiläum des Hörgeschädigtenverein Rosenheim mit Sportabteilung

Am Samstag, 12.Oktober 2013 im großen Saal des Gasthauses/Hotel Höhensteiger, Westerndorferstrasse 101, 83024 Rosenheim.

Kegelturnier - Badmintonturnier - Stadtführung

Festakt - Ausstellung - Thow&Show - Ehrungen

Wir freuen uns über ihren Besuch und grüßen Sie herzlich!
Die Vorstandschaft des Hörgeschädigtenverein Rosenheim e.V. mit Sportabteilung

  >> Anmeldeschluss verlängert bis 21.September! <<

Einladung - Programm - Anmeldebogen hier ->

17. Sept. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum 3. Oktoberfest im Schwanthalerhof

Der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. lädt zum 3. mal zum:

Oktoberfest in den Hof der Schwanthalerstrasse ein!

Am: Samstag, 05. Oktober 2013, ab 12.00 Uhr

Es gibt: Bier vom Fass, Bayerische Schmankerl, Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen
Miss Dirndl-Wahl, Mister Lederhosen-Wahl, Nägelschlagen, Masskrugstemmen!

Wir feiern bei jedem Wetter - großes Bierzelt im Hof!

Einladung hier ->

17. Sept. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Zahnarztpraxis mit Gebärdenkompetenz

Die Zahnarztpraxis Dr. Danzl in Bad Reichenhall bietet für gehörlose Patienten nun auch die Kommunikation in DGS an.

Die Mitarbeiter haben bereits mehrere DGS Kurse besucht und möchten somit ihr Angebot barrierefrei auch für hörbehinderte Menschen zu Verfügung stellen.

Informationen hier -> (externer Link!)

24. Juli. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zum Sommerfest der Senioren in Schwaben am Mittwoch, den 26. Juni 2013

Herzlich Willkommen
zum 1. Schwäbisches Sommerfest!

Die Seniorenabteilung im HG – BV Schwaben e. V. möchte in diesem Jahr zum ersten mal ein Sommerfest veranstalten.

Wann? am Mittwoch, den 26. Juni 2013
Wo? im Gehörlosenzentrum in Donauwörth/ Nordheim, Rainer Str. 39 b
Beginn? um 11.00 Uhr
Es gibt: Grillfleisch/ Grillwürstchen, warmen Leberkäs und Salat, Kaffee/ Kuchen

Auf viel Gäste freuen sich der schwäbische Seniorenbeauftragter und der Hörgeschädigtenverein Nordschwaben e. V.

Mehr dazu in der Einladung ->

18. Juni. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Inklusionstag in Kolbermoor

Gleiche Chancen für alle Menschen mit und ohne Behinderung und die Möglichkeit, dass alle gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilhaben können, das ist Inklusion.

Der VdK Ortsverband will mit dem Inklusionstag am 06. Juli einen Beitrag zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention leisten. Ziel ist, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren und für ein inklusives, gesellschaftliches Miteinander zu werben.

Viele Organisationen und Vereine sind mit einem Infostand vertreten. Auch der Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern ist mit einem Infostand dabei. Dolmetscher/in ist anwesend.

Wann: Samstag, 6. Juli von 13 - 17 Uhr     //     Wo: Rathausplatz Kolbermoor.

Mehr dazu im Flyer ->

12. Juni. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


13. Bayerischer Gehörlosen-Sportfest in Rosenheim

 

Der Hörgeschädigtenverein Rosenheim e.V. mit Sportabteilung ist Ausrichter des 13. Bayerischen Gehörlosen-Sportfestes unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer. Veranstalter ist der Bayerische Gehörlosen-Sportverband. Es werden Wettkämpfe in 10 Sportarten ausgetragen. Für Go-Kart und Leichtathletik ist noch offen.

Wann: Samstag, 6. Juli 2013 um 8.30 Uhr: Eröffnungsfeier am Sportplatz 1860 Rosenheim; um 17 Uhr: Festabend im Ballhaus, Weinstraße 12, 83022 Rosenheim)

Weitere Informationen auf der Vereinshomepage:
www.hgv-rosenheim.de/bgs-sportfest-2013
(externer Link!)

und in den folgenden Dokumenten:

Sportfest Plakat

Einladung zum Festabend

Präsentation des
Programms und der Veranstaltungsorte

Bestellung von T-Shirts & Caps

11. Juni. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zur Besichtigung des neuen Haus der Berge in Berchtesgaden

 

Das neue Nationalparkzentrum“ Haus der Berge“ in Berchtesgaden ist seit 10.Mai 2013 eröffnet. Bis 24.Mai 2013 läuft es noch im Probebetrieb, danach normal.

Am 1.Juni 2013 ist eine Führung für uns geplant, die der Mitarbeiter Christian Graßl vom Nationalparkzentrum übernehmen wird. Herr Graßl hatte sich sehr für die Barrierefreiheit für Behinderte eingesetzt z.B. gibt es viele Filme mit UT und viele Erklärungen sind beschriftet usw.

Treffpunkt um 9.00 Uhr vor dem Zentrum. Wer Interesse hat melde sich bei Dagmar Locher vom Gehörlosenverein Berchtesgadener Land e.V.

Mehr dazu in der Ausschreibung ->

24. Mai. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


MM - Still-Leben im Kino in Nürnberg

Achtung!! Letzte Tour des Film STILL-LEBEN im KINO in Deutschland…

Wer ihn also bis jetzt verpasst hat, hat dann noch mal die Chance sich ihn sich anzuschauen. Oder jeder, der ihn jetzt noch anschauen möchte, ist auch herzlich willkommen.

Hier nun der letzte on tour-Terminplan:
Nürnberg - Sonntag, 16. Juni 2013 um 13 Uhr (Einlaß 12 Uhr)

Siehe Plakat oder mehr unter: www.mm-filmstudio.de - STILL-LEBEN anklicken...

Plakat - Still Leben ->

14. Mai 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


BR erweitert barrierefreie Angebote

Der Bayerische Rundfunk erweitert sein barrierefreies Angebot:
Untertitel und Hörfilmfassungen nun in der BR-Mediathek

Ab sofort stehen in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks viele Videos auch für hör- und sehbehinderte Nutzerinnen und Nutzer barrierefrei zur Verfügung, sei es mit dem zusätzlichen Service „Untertitel“ oder als Podcast der Hörfilmfassung.

(...)  Auch die Sendung „Sehen statt Hören“ kann man nun in der BR- Mediathek anschauen - mit Gebärdensprache, Untertiteln und besonders gut verständlichem Ton. Hörbehinderte, die als Erst- oder Zweitsprache die Deutsche Gebärdensprache nutzen, erhalten hier die Möglichkeit, in ihrer bevorzugten Kommunikationsform unmittelbar am gesellschaftlichen Geschehen teilzunehmen.

Zur Information: Pressemeldung des BR ->

16. April. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Notfallbereitschaftsdienst der bayerischen Gebärdensprechdolmetscher/innen

In einem Notfall gestaltet sich die Kontaktaufnahme zu Gebärdensprachdolmetscher/innen in Bayern oftmals schwierig. Um hier Abhilfe zu schaffen, startet der BGSD Bayern e.V. ab 2. April 2013 ein Modellprojekt.

Ein Dienst für Behörden und Institutionen zur Sicherstellung der Kommunikation mit hörbehinderten Menschen in einer Notsituation Notfall-Bereitschaftsdienst der Gebärdensprachdolmetscher/innen in Bayern.

Unter der Rufnummer 0800 12 12 789 können Polizei, Notarzt, Krankenhaus und Kriseninterventionsdienste werktags von 17.00 Uhr bis 08.00 Uhr und am Wochenende rund um die Uhr einen Gebärdensprachdolmetscher erreichen.

 

Weitere Informationen:

Konzept Notfallbereitschaft ->

Presseerklärung des BGSD ->

16. April. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Abschied von Friedrich Waldow

Am 31. Januar 2013 verstarb eine der wichtigsten Leitfiguren der Gehörlosen Gemeinschaft in Deutschland und ein international angesehener Vorkämpfer für den Gehörlosensport und langjähriger Schriftleiter und Herausgeber der Deutschen Gehörlosen-Zeitung: Friedrich Waldow.

In Dankbarkeit und Erinnerung organisiert der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. in Nesselwang vor der offiziellen Eröffnungsfeier der Ski-WM einen Gedenkgottesdienst.

Samstag, 23. Februar, 13.30 -14.30 Uhr:
Katholische Kirche St. Andreas in Nesselwang

Den Gottesdienst leitet die evangelische Pfarrerin Cornelia Wolf aus Nürnberg in Gebärdensprache.

In stillem Gedenken

Informationen zum Gedenkgottesdiesnt ->

20. Feb. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Einladung zur Bildungsfahrt nach Budapest

Hallo liebe Seniorinnen und Senioren,

nun ist unser Reiseprogramm für Ungarn fertig und wir können Euch diese interessante Bildungsfahrt für die Tage vom 16. bis 20. Juni 2013 anbieten .

Die Höhepunkte der Reise sind unter anderem:

  • Stadtrundfahrt in Budapest

  • das Donauknie und der Dom in Esztergom

  • Visegrad mit seiner imposanten Burg

  • die wunderschöne Künstlerstadt Szentendre

  • das Sissi-Schloss in Gödöllö ...

  • und vieles mehr!

Informationen zur Reise und Anmledung ->

11. Feb. 2013 / rise

^ wieder nach oben ^

 


Kinoabend in Schwaben: "Gehörlose so, was?!"

Einladung zum Kinoabend im Gehörlosenzentrum in Friedberg bei Augsburg.

Ein Film mit Marco Lipski und Susanne Genc

 

Einladung, Information und Ticketbestellung über nebenstehende PDF-Datei.

 

Plakat & Info:Kinoabend: ->

29. Jan. 2013 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht von der "Benutzerschulung" für gehörlose in der Stabi

WENN DAS AUGE ZUM OHR WIRD

Erste Einführung in die Benutzung der Bayerischen Staatsbibliothek für gehörlose und hörgeschädigte Nutzer

Ein Bericht von Dr. Günter Bielemeier, wie er in der Hauszeitung der Bayerischen Staatsbibliothek veröffentlicht wurde.

 

Hier den Bericht lesen: ->

11. Dez. 2012 / tm

^ wieder nach oben ^

 


BMW Werk Landshut lädt ein zur Besichtigung mit Gebärdensprachdolmetscher

Als größter Arbeitgeber in der Region hat es sich das BMW Werk Landshut zur Aufgabe gemacht, auch Menschen mit Behinderung in den Unternehmensalltag zu integrieren. Aus diesem Grund bietet das Komponentenwerk der BMW Group am
17. Januar 2013 eine Spezialführung für gehörlose Menschen an.

Mit Unterstützung eines Gebärdendolmetschers erhalten Gehörlose hierbei einen exklusiven Einblick in die Produktionsbereiche des Landshuter BMW Werks. Anmeldung erforderlich! Unkostenbeitrag: 4,- Euro / Person

Anmeldungen für die Spezialführung ab sofort unter der E-Mail Adresse info@bmw-besucherwesen.de oder per Telefon unter +49-89-382-15750

Weitere Info: ->

Infos auch unter www.bmw-werk-landshut.de (externer Link!)

05. Dez. 2012 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Behindertenbeauftragte fordern:
Wir brauchen ein Bundesleistungsgesetz für Menschen mit Behinderung außerhalb der Fürsorge

Am 28./29. November 2012 wird sich die Arbeits- und Sozialministerkonferenz der Bundesländer mit der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung befassen. Seit Jahren versuchen die Länder zusammen mit dem Bund, die gesetzlichen Grundlagen für die Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung neu zu regeln. Bei den Verhandlungen zum Fiskalvertrag im Sommer dieses Jahres einigten sich Bund und Länder, Regelungen der Eingliederungshilfe durch ein Bundesleistungsgesetz abzulösen.

 

Ganze Information auf der Homepage des Behindertenbeauftragten lesen: -> (externer Link!)

29. Nov. 2012 / siga

^ wieder nach oben ^

 


NEUE TERMINE! Infoblatt der Ambulanten Beratungsstelle für Eltern rund um das Thema Familie und Erziehung

Informationen und Beratung in Ingolstadt rund um das Thema Familie und Erziehung:

  • Unser Nachwuchs ist da: Wie ändert sich mein/unser Leben?

  • Welche Unterstützung gibt es?

  • Alles über Mutterschutz, Elterngeld, Kinderzuschlag, Erziehungsfragen, Tipps/Austausch/Hilfsangebote

  • Hörende und Gehörlose: verschiedene Welten in einer Familie?

  • ...

Weitere Infos, Termine, Kontakt und der Ort der Beratungsstelle in Ingolstadt im Infoblatt: ->

10. Sept. 2012 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Gedenken zum 100. Geburtstag von Gottfried Hock

Vor 100 Jahren – am 05. Juni – wurde Gottfried Hock in Haibach/Unterfranken geboren. Er war von 1957 bis 1982, 25 Jahre lang Vorsitzender des Landesverbandes (...)

Wir gedenken Gottfried Hock. Er bleibt uns unvergessen.
Der Landesvorstand

Lesen sie das ganze Gedenkschreiben ->

05. Juni 2012 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Der neue Schwerbehindertenausweis kommt!

Das Bundeskabinett hat am 28. März 2012 eine Änderung der Schwerbehindertenausweis-Verordnung beschlossen. Die Verordnung bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates. Ab dem 1. Januar 2013 wird es möglich sein, den Schwerbehindertenausweis als Plastikkarte auszustellen.

Infoblatt ->

23. Mai 2012 / siga

^ wieder nach oben ^

 


3 Berichte: DoKuZentrum I Oktoberfest I Selbsthilfetag

Eröffnung des Dokumentations- und Bildungszentrums „Bayerische Gehörlosen-Geschichte“ in München -> Bilderimpressionen vom „Oktoberfest“ des Landesverbandes ->

Bericht über Selbsthilfe-Infotag im Bad Reichenhall ->

01. Dez. 2011 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht von der Bildungsreise der Senioren an die Mosel vom 26.bis29.Juni 2011

Es war mal wieder eine schöne und interessante Bildungsfahrt die der Bezirksverband der Hörgeschädigten-Oberbayern für seine Senioren durchgeführt hatte.
41 Personen hatten daran teilgenommen und freuten sich auf erlebnisreiche und schöne Tage, welche uns ins Moseltal und ins nahe Luxemburg führen sollte.
Unter bewährter Reiseleitung von Richard Semeniuk mit einem Bus der Firma Stutz in München ging es am Sonntag früh von München über Kaufering und Augsburg auf die Autobahn Richtung Stuttgart und Karlsruhe ...

Weiterlesen im Bericht ->

28. Juli 2011 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Neue Freifahrtregelung bei der Bahn

Ab 1. September 2011 gelten die Neuregelungen der Deutschen Bahn. Das Streckenverzeichnis wird entfallen und Schwerbehinderte mit SB-Ausweis und Wertmarke dürfen künftig mit allen Nahverkehrszügen bundesweit unentgeltlich (gratis) fahren.

Das bedeutet ab 1. September 2011:

  • Schwerbehindertenausweis UND Wertmarke (im Jahr 60 .- € )

  • ALLE Nahverkehrszüge (z.B. RB, RE, IRE) in Deutschland 2. Klasse

  • ALLE S-Bahnen und Verkehrsbünde (z.B. Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen etc.)

Mehr… -> [externer Link]

21. Juni 2011 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Zum Geburtstag von Rudolf Gast am 5.Mai 2011

Lieber Rudi,

am 5.Mai 2011 wirst Du 70 Jahre alt und -ehrlich gesagt- man sieht Dir dieses Alter überhaupt nicht an und man will es auch gar nicht glauben, wenn man Dich so sieht voller Aktivität und ständig für die Gehörlosen unterwegs.

(...)

Bleibe gesund und bleib der Mensch, der das Herz auf dem rechten Fleck hat und der allzeit bereit ist uns gehörlosen Menschen mit Rat und Tat zu helfen.

Danke nochmals lieber Rudi!

Richard Semeniuk, Michael König, Sigrid Gast, Stephan Strasser, Marianne Mitterhuber, Johannes Richter, Reinhard Lobinger und alle Vorstände der Vereine in Oberbayern.

Den ganzen Geburtstagsgruß lesen! ->

04. Mai 2011 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Neue Homepage des Landesverbandes

Seit 30.April hat der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. eine neue Homepage.
Im Rahmen der Arbeitstagung des LV konnte die neue Homepage den Mitgliedern präsentiert werden.

URL: www.lv-bayern-gehoerlos.de

Trotz Umstellung der Seite bleiben alle Adressen (E-Mail etc.) gleich!

04. Mai 2011 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht von der Landesseniorenleitertagung am 23. Februar 2011 in München

Ausnahmsweise hat die diesjährige Tagung der LandesseniorenleiterInnen in München stattgefunden, nicht wie sonst alljährlich in Nürnberg.

41 Leiterinnen und Leiter haben sich eingefunden um neue Informationen zu bekommen, Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren. Richard Semeniuk, Seniorenbeauftragter im Landesverband Bayern hat alle willkommen geheißen ...

Mehr dazu im Bericht ->

Foto in groß ->

   

09. Mrz 2011 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Neue Berichte und Termine 2011 der Senioren

Bericht: Bildungsfahrt zum Gehörlosenmuseum nach Frankfurt 20.Oktober 2010

->

Bericht: Seniorenseminar des Deutschen Gehörlosen Bundes in Kiel

->

10. Jan. 2011 / siga/rise

^ wieder nach oben ^

 


Nachruf auf Wanderleiter Hermann Göppel

Einen Nachruf lesen Sie hier ->

14. Dez. 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


10. Bezirksfrauentag Oberbayern - Zivilcourage – aber wie? und Wahl der Bezirksfrauenbeauftragten

<- Bericht zum Bezirksfrauentag <-

-> Bericht zur Wahl der Bezirksfrauenbeauftragten ->

11. Nov. 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Grüße vom Oktoberbest des Landesverbandes

Schön war's am 1. LV-Oktoberfest in München!

Das 1. Oktoberfest des Landesverbandes Bayern fand am Samstag, 2. Oktober 2010 zum ersten Mal im Hof der Schwanthalerstr.76 in München statt. Viele Gäste von ganz Bayern waren gekommen (...)

Hier geht es zum Bericht mit vielen Fotos -> (externer Link)

28. Okt. 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


4. Bezirksfest der Hörgeschädigten Oberbayern

Das war das erfolgreiche 4.Bezirksfest der Hörgeschädigten Oberbayern am 11. September in Eichstätt, im schönen Altmühltal.

 

<- Einen Bericht mit Bildern gibt es hier.

 

Bildergalerie, siehe externer Link zum Bezirksfest -> (www.bezirksfest2010.de)

21. Okt. 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Frauen des Ortsvereins München bei GEFRO in Memmingen

Die diesjährige Bildungsfahrt der Frauen des Ortsvereins der Gehörlosen München führte uns nach Memmingen zur Firma GEFRO- Reformversand.
30 Frauen fuhren am 28. Juli 2010 mit dem Zug nach Memmingen ...

Mehr dazu im Bericht ->

08. Sept 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Zehn neue Kommunikationsassistenten in Bayern im Jahr 2010

Am 12. Juni 2010 fand im Dokumentations- und Bildungszentrum des Landesverbandes Bayern die Einführungsfeier für neue Kommunikationsassistenten statt. Vorausgegangen war die Informationsveranstaltung der an dem Projekt beteiligten Verbände.

Den Zulassungstest am 08. Mai im Dokuzentrum bestandenen 10 Kommunikationsassistenten. Mit den neuen KAs sind derzeit in Bayern insgesamt 30 Kommunikationsassistenten registriert, die von den Dolmetscher-Vermittlungsstellen vermittelt werden können, falls kein Gebärdensprachdolmetscher verfügbar sein sollte. (...)

Bericht der KA-Einführungsfeier ->

04. Juli 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bericht von der Seniorenbildungsfahrt 2010 an die oberitalienischen Seen

... es regnete in Strömen und das war den ganzen ersten Tag so. Trübe Aussichten.
Aber oh Wunder! Am Montagmorgen erstrahlte der Himmel im seidigen Blau und die Sonne lachte über den funkelnden See und so fuhren wir nach dem Frühstück frohgelaunt los um die Inseln Isola Bella und Isola Pescatori zu besuchen. Mit zwei gecharterten Booten ging es los...

Bericht von der Seniorenbildungsfahrt ->

21. Mai 2010 / rise

^ wieder nach oben ^

 


Rekordbesuch beim Bezirksseniorentreffen Oberbayern

Am 25. März gab es einen großen Andrang beim monatlichen Bezirksseniorentreffen im Dokumentations- und Bildungszentrum des Landesverbandes in München. 96 Senioren und Seniorinnen trafen bei Kaffee und Kuchen zu einem Plaudernachmittag zusammen....

Weiter im Bericht zum Bezirksseniorentreffen ->

15. April 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bezirksverbandstag Oberbayern 2010 mit Wahl

Vorstand einstimmig im Amt bestätigt!

Am Samstag, den 20. März fand in den Räumen des Dokumentations- und Bildungszent-rums des Landesverbandes in München der Bezirksverbandstag statt, zu der alle 11 ober-bayerischen Gehörlosen- und Hörgeschädigten-Vereine anwesend waren.

Sigrid Gast eröffnete die Tagung. Sie freute sich alle wieder zu sehen und dass nun endlich Frühling sei ...

Weiteres im Bericht mit Fotos vom Bezirksverbandstag ->

24. März 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Bilder und Bericht vom Neujahrsempfang 2010 des Bezirksverbandes

Bilder und Bericht vom Bezirksverband Neujahrsempfang 2010 als PDF-Datei (~500kb) ->

 

10. Feb 2010 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Fachdienst Integration Taubblinder Menschen - ITM

Die INTEGRATION TAUBBLINDER MENSCHEN (ITM) hat ihre dreijährige Projektarbeit erfolgreich beendet. Inzwischen hat das Projekt einen neuen Namen erhalten: „Fachdienst Integration Taubblinder Menschen“. Es ist auch ein Leitungswechsel eingetreten. Seit Mai 2009 ist Frau Susanne Günther-Wick neue Leiterin. Neu hinzugekommen ist Referentin Frau Bianca Helms.

Der „Fachdienst Integration Taubblinder Menschen“ setzt sich ein für die Verbesserung der Teilhabe taubblinder und hör/sehbehinderter Menschen am Leben in der Gesellschaft.

Träger des Fachdienstes ist die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Selbsthilfe Bayern e.V. Der Fachdienst wird finanziell gefördert durch die bayerischen Bezirke und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familien und Frauen.

 Kooperationspartner sind:

-          Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB)

-          Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.

-          Bayerischer Landesverband für die Wohlfahrt Gehörgeschädigter e.V. (BLWG)

Leiterin: Susanne Günther-Wick
Sachbearbeiterin: Britta Achterkamp
Mitarbeiterin und Referentin: Bianca Helms

Geschäftstelle Fachdienst ITM:
Schwanthalerstr.76/ Rgb 2.Stock
80336 München
(Der Fachdienst befindet sich im gleichen Gebäude wie der Landesverband und der Bezirksverband)

Tel: 089/ 551966- 82
Fax: 089/ 551966- 84
E-Mail: info@fachdienst-itm.de

Internet: www.fachdienst-itm.de

15. okt 2009 / siga

^ wieder nach oben ^

 


Mehr Klarheit für hörbehinderte Menschen bei Kostenübernahme für Gebärdendolmetscher

Berlin, den 07.11.2007

Anlässlich der abschließenden Beratung des „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze“ im Deutschen Bundestag erklärt der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Belange der Menschen mit Behinderungen, Hubert Hüppe MdB:

Ab dem 1. Januar 2008 müssen Sozialleistungsträger, wie beispielsweise Krankenkassen, Rentenversicherer oder Sozialämter, Kosten für einen Gebärdendolmetscher wie im Verwaltungs- und Gerichtsverfahren übernehmen.

Momentan ist nicht klar geregelt, in welcher Höhe Sozialleistungsträger Kosten für einen Gebärdendolmetscher, z.B. bei Arztbesuchen eines gehörlosen Menschen, übernehmen müssen. Die derzeitige Regelung führt immer wieder zu Unstimmigkeiten zwischen Sozialleistungsträgern und hörbehinderten Menschen.

Ab 2008 wird jetzt endlich Klarheit herrschen. Unsicherheiten auf Seiten der Betroffenen bis hin zu langwierigen Widerspruchs- und Klageverfahren über die Höhe der Kostenübernahme gehören ab dem kommenden Jahr der Vergangenheit an.

Quelle: www.huberthueppe.de

20. Nov. 2007 / ma

^ wieder nach oben ^

 


Sperr-Notruf

 

Der neue Sperr-Notruf:

* 116 116 – die zentrale Nummer

* Gebührenfrei innerhalb Deutschlands

* 24 Stunden am Tag erreichbar

 

Seit 1. Juli 2005 steht deutschen Verbrauchern eine einheitliche Rufnummer zum Sperren von Medien wie zum Beispiel Kredit- oder ec-Karten, Handys oder Mitarbeiterausweisen zur Verfügung, sofern sich die Herausgeber der Medien dem Sperr-Notruf angeschlossen haben. Der Notruf ermöglicht den schnellen Zugang zu den unterschiedlichen Herausgebern der Karten und Medien: 24 Stunden am Tag unter einer einzigen Nummer. Alle Herausgeber von sperrbaren Medien können sich dem Sperr-Notruf anschließen und ihren Kunden diesen Schutz als zusätzlichen Service anbieten.

 

Sperrung für Hör- und Sprachgeschädigte per Sperrnotruf-Fax:

Für schwerhörige, ertaubte, gehörlose und sprachgeschädigte Menschen ist in der Regel ein Notruf per Telefon oder Handy nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Daher ist der Sperr-Notruf 116 116 auch über einen textbasierten Dialog per Fax erreichbar. Faxvorlagen können herunter geladen werden.

Zur Einbindung von sprach- und hörgeschädigten Menschen in das neue Sicherheitssystem ist die Sperrvermittlung auch per Fax zu erreichen, da dieser Personenkreis in der Regel kein herkömmliches Telefon zur Sperrung benutzen kann.

 

Die Faxnummer lautet ebenfalls 116 116.

Nähere Informationen unter: www.sperr-notruf.de

 

Direkt zum Vordruck: ec-Karten Sperrfax ->

Direkt zum Vordruck: Kreditkarten Sperrfax ->

 

24.01.2006 / siga

^ wieder nach oben ^

 

Letzte Aktualisierung: 04.10.2017