Vereinsfrauenbeauftragte Dachau / FFB

 

Am 04. März 2006 in der Gaststätte „Bürgerstuben“ an der Hauptstraße 60 in Eichenau bei Fürstenfeldbruck fand die Frauenversammlung des Vereins Dachau-Fürstenfeldbruck mit Wahl der Vereinsfrauenbeauftragten und Stellvertreterin statt. Anwesend waren 11 stimmberechtigte weibliche Mitglieder, die anderen konnten wegen dichtem Schneefall nicht kommen.

Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Reinhard Lobinger, begrüßte die Bezirksfrauenbeauftragte Oberbayern, Sigrid Gast die anwesenden Frauen und die Männer als Zaungäste. Fr. Gast hielt einen kurzen Vortrag über die Rolle der Vereinsfrauenbeauftragten und ihre Zusammenhänge.

Anschließend wurde die Vereinsfrauenbeauftragte gewählt. Die vorgeschlagenen Frauen lehnten ab, bis auf Sorana Schroff, ehemalige Vereinsfrauenbeauftragte. Sie war bereit, wieder zu kandidieren. Die Geheimwahl per Stimmzettel ergab:

Frau Sorana Schroff mit knapper Mehrheit wiedergewählt. Sie nahm die Wahl an.

Eine Stellvertreterin konnte leider nicht gewählt werden, weil niemand bereit war. So wurde beschlossen, dass Frau Schroff alleine als Vereinsfrauenbeauftragte, jedoch in Zusammenarbeit mit der Frauengruppe arbeiten wird. Wenn im Laufe der Zeit eine Stellvertreterin gefunden wird, kann diese nachgewählt werden.

März 2006 / siga